Wim-Jan van Boven

Dr. med. (PhD)

Wim-Jan van Boven ist Herz- und Lun­gen­chir­urg in den Nie­der­lan­den und der Schweiz. Er hat die Thora­kosko­pi­sche Abla­ti­on 2006 erfun­den und im Berei­che Herz- und Lun­ge-The­ra­pie Pio­nier­ar­beit geleis­tet. Mit Prof. Salz­berg hat er die Thora­kosko­pi­sche Abla­ti­on am Uni­ver­si­täts­spi­tal Zürich 2008 in der Schweiz ein­ge­führt. Zusam­men ver­fü­gen sie über mehr­jäh­ri­ger Erfah­rung in der chir­ur­gi­schen Abla­ti­on von Vor­hof­flim­mern. Zusam­men bie­ten sie die­se ein­zig­ar­ti­ge The­ra­pie exklu­siv in der Schweiz für Pati­en­ten mit Vor­hof­flim­mern an. Sin sind ein ein­ge­spiel­tes Team im Ope­ra­ti­ons­saal und auch gute Freun­de aus­ser­halb.

Dr. med. Wim-Jan van Boven (PhD)

Fach­arzt Tho­rax- und Herz­chir­ur­gie (NL & CH)

Wim-Jan van Boven

Dr. van Wim-Jan van Boven ist Herz- und Lun­gen­chir­urg in den Nie­der­lan­den. Gegen­wär­tig arbei­tet Dr. van Boven als Herz-und Tho­ra­x­chir­urg im Herz und Rhyth­mus Zen­trum der Kli­nik im Park in Zürich.

Neben all­ge­mei­ner Herz­chir­ur­gie ist Dr. van Boven spe­zia­li­siert auf thora­kosko­pi­sche Ein­grif­fe (Schlüs­sel­loch­chir­ur­gie) an der Lun­ge und am Her­zen. Sei­ne Pio­nier­ar­beit hat die Rhyth­mus­chir­ur­gie wirk­lich mini­mal-inva­siv gemacht. Dr. Van Boven ist Teil eines mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren Teams, das den Pati­en­ten mass­ge­schnei­der­te The­ra­pi­en für ver­schie­dens­te Herz­rhyth­mus­stö­run­gen anbie­tet. Gleich­zei­tig arbei­tet er an der Ent­wick­lung eines Ver­sor­gungs­netz­wer­kes für Pati­en­ten mit Vor­hof­flim­mern – das Swiss AF Net. Dr. van Boven ist Lei­ten­der Arzt am Aca­de­mic Medi­cal Cen­ter (AMC) in Ams­ter­dam, Nie­der­lan­de.

Dr. van Boven spricht Eng­lisch, Nie­der­län­disch und Deutsch. Pri­vat lebt er in Ams­ter­dam und kommt regel­mäs­sig nach Zürich.

Link zum Goog­le-Scho­l­ar Pro­fil.

Kontakt und Termine

Für Ihre Fra­gen ste­he ich Ihnen ger­ne zur Ver­fü­gung. Ver­ein­ba­ren Sie einen pas­sen­den Ter­min in unse­rer Online-Agen­da.

Online-Ter­mi­ne

Facharzttitel

Fach­arzt für Tho­ra­x­chir­ur­gie und Herz­chir­ur­gie (NL & CH)

Werdegang

seit 2019

Mit­grün­der & Con­sul­tant Car­dio­tho­r­a­cic Sur­ge­on, Herz und Rhyth­mus Zen­trum

2015 – 2018

Con­sul­tant Car­dio­tho­r­a­cic Sur­ge­on, Herz­Kli­nik Hirs­lan­den

Seit 2012

Con­sul­tant Car­dio­tho­r­a­cic Sur­ge­on, Aca­de­mic Medi­cal Cen­ter (AMC), Ams­ter­dam, NL

1996 – 2012

Con­sul­tant Car­dio­tho­r­a­cic Sur­ge­on, St. Anto­ni­us Zie­ken­huis, Nieu­weg­ein, NL

1990 – 1995

Trai­ning CTC Uni­ver­si­ty Hos­pi­tal Maas­tricht

Studium und Diplome

1997

Fach­arzt für Herz- und Thora­ka­le­ge­fäss­chir­ur­gie (EU & CH)

1987

Dok­tor in Medi­zin, M.D., Eras­mus Uni­ver­sit­eit Rot­ter­dam, NL

1979 – 1987

Eras­mus Uni­ver­sit­eit Rot­ter­dam, NL

Sprachen

  • Eng­lish
  • Dutch
  • Deutsch

Sprechstunden am Herz & Rhythmus Zentrum

  • Herz­rhyth­mus­stö­run­gen
  • Vor­hof­flim­mern
  • Chir­ur­gi­sche Abla­ti­on bei Vor­hof­flim­mern (thora­kosko­pi­sche Abla­ti­on)
  • Second Opi­ni­on (Zweit­mei­nung)
  • Lun­gen­chir­ur­gie
  • Gut­ach­ten

Kompetenzen Herzchirurgie

  • Herz­chir­ur­gie
  • Hybri­des Pro­gramm für Herz­ka­the­ter­bla­tio­nen
  • Tho­r­a­co­sko­pi­sche Abla­tio­nen und damit kom­bi­nier­te herz­chir­ur­gi­sche Ein­grif­fe

Kompetenzen Thoraxchirurgie

  • Ein­grif­fe an der Lun­ge
  • Onko­lo­gi­sche Lun­gen­chir­ur­gie
  • Kom­bi­nier­te Ope­ra­tio­nen an Herz- und Lun­ge
  • VATS (Video assisted tho­r­a­co­scopic sur­ge­ry) Lobek­to­mie

Besondere Gebiete

  • Prä­ven­ti­on von Organ­scha­den und Off pump Bypass Chir­ur­gie
  • Mini–ECC
  • Aus­bil­dung- und Leh­re
  • Value Based Health­ca­re
  • Data dri­ven cycles of impro­ve­ment
  • Mul­ti­dis­zi­pli­nä­re Herz-Teams

Mandate

  • Super­vi­so­ry Board of the Dutch Regis­tra­ti­on Office